home
vereine
fotoalbum
über wiederstedt
novalis
links
wetter


1558
  • Ein Landsknecht wurde von einem Weibe aus Wiederstedt erwürgt.

    1561

  • Wirtschaftlich am Ende und von Schulden geplagt, traten die Grafen das Amt an den kursächsischen Rittmeister Jakob von Blankenburg ab.

    1570

  • Hochzeit Jakob von Blankenburgs mit Barbara von Arnim auf dem Rittergut Wiederstedt.

    1595

  • Am 18. Februar stirbt Rittmeister von Blankenburg im Alter von 70 Jahren. Seine beiden Brüder Otto und Joachim von Blankenburg, sowie seine Witwe stifteten ein Epitafphium. Es ist noch gut erhalten und zu besichtigen.

    1614

  • Erbstreitigkeiten im Hause von Blankenburg. Zwei Töchter sind erbberechtigt. Die Ältere war mit Ernst von Burgsdorf verheiratet, die Jüngere mit Oberst Christoph von Hardenberg in zweiter Ehe verheiratet.

  • Durch eine Schuldforderung, die Christoph von Hardenberg an Ernst von Burgsdorf hatte, wurde nach einem lange geführten Rechtsstreit, das Rittergut und der Kupferberg den Hardenbergs zugesprochen.

    1618 - 1648

  • Der Dreißigjährige Krieg zerstörte das halbe Dorf. Not und Krankheit rafften große Teile der Bevölkerung dahin.

    1627

  • Soldaten zogen plündernd und brandstiftend durch die Gegend. Wiederstedt und der Kupferberg blieben nicht verschont.


  • Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
    Seite 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41



    wiederstedt
    Seite 15